Komische Verse - alles Humbug?

Eine Lyrik-Werkstatt mit Tiefgang

Die heitere und komische Lyrik wird im deutschsprachigen Raum schnell als zu leicht abgetan. Dabei steht sie in einer Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Große Geister wie Lessing, Goethe oder Brecht haben sie hoch geachtet und sich ihr mit Vergnügen ergeben.
Wir gehen dieser Tradition nach und erkunden, was das Komische ausmacht, wie es ins Gedicht kommt und wie es mit dem Tiefsinn zusammenspielt. Daneben gibt es genug Zeit, um selbst mit besonders geeigneten lyrischen Formen zu experimentieren.

Leitung:
Dr. Dorothée Leidig

Kurs-Nr: 233

Sa. 27.06.20, 10:00 - 17:30

49,00

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4

Veranstalter: BZ
(0761) 70 86 221

info@bildungszentrum-freiburg.de

Anmeldung erforderlich bis 03.06.20

zurück

Besonderheiten

Die Werkstatt ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen gut geeignet.