Kultur-geologische Exkursion

zu den ehemaligen Münstersteinbrüchen

Für den Bau des Freiburger Münsters wurden große Mengen Baumaterials, hier speziell vom Buntsandstein, gebraucht. Dieser stammt aus verschiedenen Steinbrüchen, von denen einige auf dieser Exkursion aufgesucht werden. Vielen bekannt ist der Steinbruch am Lorettoberg, aber die meisten der alten Münstersteinbrüche liegen im Lkr. Emmendingen. Einige grundsätzliche Fakten zum Buntsandstein und seine Vorkommen werden vermittelt und Materialunterschiede von Bruch zu Bruch aufgezeigt.

Leitung:
Dr.Bernd Maul, Geologe

Kurs-Nr: 224

Do. 14.05.20
ab 13:00 bis 18:00 Uhr ( Autoexkursion )

Der Preis für die Exkursion zu Fuß in die Stadt beträgt 25 €. Findet die Exkursion mit Autos in die Umgebung statt, erhöht sich der Preis evtl. noch

13 Uhr vor der Lorettokapelle auf dem Lorettoberg

Veranstalter: BZ
(0761) 70 86 221

Anmeldung erforderlich bis 07.05.20

zurück

Besonderheiten

Autoexkursion mit kurzen Gehstrecken.
Bitte bei der Anmeldung, falls möglich, Mitfahrplätze anbieten. Sollten nicht genügend Autos / Plätze vorhanden sein, wird die Exkursion als Spaziergang mit Erklärungen in die Stadt zum Münster durchgeführt.

Der Preis, wie auch die Uhrzeit, richten sich nach der Art der Exkursion, und sind daher noch keine festen Größen