Parallelwelten

Gibt es nur ein Universum?

Schon in der Philosophie der Antike wurde die Möglichkeit von Parallelwelten diskutiert. Dank der modernen Physik, insbesondere Kosmologie und Quantenphysik, hat sich deren Wesen mittlerweile vom formalen Denkmodell zum konkreten Gegenstand der Theorie gewandelt. Paralleluniversen, von denen es diverse Arten gibt, lassen sich mathematisch zu einem Multiversum vereinigen. Die spannende Frage lautet: Sind die vielen Welten von uns absolut getrennt oder können sie sich durchdringen, was bizarre Begegnungen impliziert?

ReferentIn:
Dipl. Phys. Dr. Wolfgang Steinicke

Kurs-Nr: 203

mittwochs
20:00 - 21:30 Uhr
ab 12.02.20
5 x

48,00

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4

Veranstalter: BZ
(0761) 70 86 221

info@bildungszentrum-freiburg.de

Anmeldung erforderlich bis 05.02.20

zurück