„Schlaf Kindchen schlaf....“

Schlafen im Kleinkindalter (bis drei Jahre)

Das Schlafen gehört zu den Alltagsituationen mit einem Kleinkind. Es ist eine Gelegenheit die Beziehung zum Kind aktiv zu gestalten, gleichzeitig kann es anstrengend sein. Bei kleinen Kindern ist das Ein- und Durchschlafen häufig ein entwicklungsbedingt schwieriges Unterfangen. An diesem Abend geht es um folgende Fragen: Wie viel Schlaf brauchen Kinder? Wie verändern sich Schlafverhalten und -bedarf in den ersten Lebensjahren? Welche Rolle kommt den Bezugspersonen zu? Wie können Schlafsituationen gestaltet werden?

Leitung:
Katrin Hennig, Dipl. Psychologin

Kurs-Nr: 301

Do. 23.05.19
19:30 - 21:30 Uhr

12,00

Paritätischer Wohlfahrtsverband, Kaiser-Joseph-Str.268, DG, Eingang in der Passage

Veranstalter: Anmeldung über Fachberatung Kindertagespflege (0761) 28 35 35 www.kinder-freiburg.de

zurück

Besonderheiten

In Kooperation mit der Fachberatung Kindertagespflege - im Rahmen von "elfa". Mit FamilienCard 50% Ermäßigung.