114 Das Neue Evangelium

Film von Milo Rau und Filmgespräch

Der Theater- und Filmregisseur Milo Rau inszeniert in der süditalienischen Stadt Matera das Evangelium als Passionsspiel einer Gesellschaft, die geprägt ist von Unrecht und Ungleichheit. Jesus wird dabei zum politischen Aktivisten, der Flüchtlingen hilft, sich gegen die Ausbeutung auf Tomatenplantagen zu wehren.

Zeit

Fr. 26.02.21
19:00 - ca. 20:30 Uhr
Online-Filmgespräch zu dem Film Das neue Evangelium" von Milo Rau.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Code, mit dem Sie zu einer von Ihnen frei gewählten Zeit den Film sehen können.

Kooperation mit EEB Hochrhein-Markgräflerland, Kirchenbezirksbeauftragter Flucht und Migration Markgräflerland, Kirchenbezirksbeauftragter Flucht und Migration Freiburg, Kommunität Beuggen. Gast: Christiane Lüst, Öko & Fair Umweltzentrum, engagiert für Flüchtlinge in Süditalien.

 

Ort

Online-Veranstaltung

Kosten

9,00 € inkl. Film-Code.

Träger

Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg

Info

(0761) 70 86 342 | | Anmeldung siehe unten

Anmeldung

zurück

 
powered by webEdition CMS