Grenzen setzen - Grenzen achten

...aus Sicht der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

Von überall ertönt der Ruf "Kinder brauchen Grenzen". Manchmal vergessen wir dabei allerdings, dass Kinder selbst auch Grenzen haben. Im Vortrag erfahren Eltern, wie sie die Grenzen ihrer Kinder respektvoll achten und gleichzeitig eigene Grenzen setzten können - ohne das Kind zu verletzen. Es geht auch darum, was Kinder brauchen, um Grenzen akzeptieren zu können. Ein Abend für alle, die mit ihren Kindern in Beziehung gehen wollen: achtsam, einfühlsam, respektvoll, authentisch, gleichwertig und wertschätzend.

Leitung:
Melanie Lentes, Lehrerin, GFK-Trainerin, Mutter von 5 Söhnen

Kurs-Nr: 304

Do. 24.01.19
20:00 - 21:30 Uhr

6,00 (Abendkasse)

Gesamtkirchengemeinde, Jacob-Burckhardt-Str. 13, Saal

(0761) 600 665 75

zurück

Besonderheiten

Im Rahmen von "elfa".
Mit FamilienCard Eintritt frei!