Wege aus der Angst

Durch bewusste Wahrnehmung wieder Vertrauen spüren

Wenn wir mit Unbekanntem oder großen Veränderungen konfrontiert sind, spüren wir oft Angst. Das ist eine normale Reaktion. Unser Körper und der Verstand reagieren intuitiv mit Anspannung, Taubheit, Schlaflosigkeit oder kreisenden Gedanken. Oft können wir gar nicht mehr abschalten. Aber es gibt Auswege: achtsame Körperübungen und Gespräche, sowie Wissen über das Nervensystem, helfen wieder ausgeglichener, entspannter und lebendiger zu werden. Sie erhalten konkrete Hilfestellungen, mit Angst konstruktiver umzugehen.

Leitung:
Darcy Ohlsen, körperorientierte Psychotherapie, Somatic Experiencing ®

Kurs-Nr: 408

mittwochs
19:30 - 21:30 Uhr
ab 07.10.20
3 x

40,00

E+F Beziehung leben, Talstraße 29, 2. OG

Veranstalter: E+F Beziehung leben
(0761) 600 665 75

Anmeldung erforderlich

Bitte Anmeldung online unter

zurück