215 Sterben hat seine Zeit

Lesung

Die Freiburger Autorin Birgit Heiderich liest aus ihrem Buch „Sterben hat seine Zeit“. Es geht um das Gefühl der Inpflichtnahme und Verantwortung, um das Verhältnis von Tochter und im Alter erkrankter Mutter und die Gewissheit, ab jetzt Schritt für Schritt der Mutter Sterben miterleben zu müssen.

ReferentIn:

Birgit Heiderich. Von ihr erschien 1980 bei Suhrkamp ihr Debut »Mit geschlossenen Augen«, 2000/2016 bei S. Fischer »Feuerspur. Eine Liebesgeschichte«. Ihr Werk wurde 2020 mit dem Maria Ensle Preis ausgezeichnet.

Zeit

Mi. 23.11.22
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Matthias-Claudius Kapelle, Kybfelsenstr. 17, FR-Günterstal

Kosten

Eintritt frei - Spende

Träger

EEB in Kooperation mit Kulturkapelle MC

zurück

 
powered by webEdition CMS