206 Someone Else. Die Fremdheit der Kinder

Dialogführung im Museum für Neue Kunst

Was ist Familie? Heile Welt und Keimzelle der Gesellschaft, Hort der Fürsorge oder pathogen? Der Ausstellungstitel "Someone Else" verweist auf eine grundsätzliche Fremdheit zwischen Eltern und Kindern – und wie gerade dieses Getrenntsein Verständigung dringlich macht. Die Führung bringt kunstwissenschaftliche und theologische Perspektiven in einen lebendigen Dialog.

Leitung

Dr. Christine Litz, Direktorin des Museums für Neue Kunst, Kunsthistorikerin, Dr. Detlef Lienau, Theologe, Leiter EEB Freiburg

Zeit

Do. 05.05.22
18:00 - 19:30 Uhr

Ort

Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, Freiburg

Kosten

Museumseintritt (7/5/0€), Museumspassinhabende, Fördervereinsmitglieder freier Eintritt

Träger

Kooperation EEB Freiburg und MNK Freiburg

Info

und Anmeldung: museumspaedagogik@stadt.freiburg.de | 0761 201 25 01

zurück

 
powered by webEdition CMS