Grenzen setzen

Eine Notwendigkeit im Alltag von Kindern und Erwachsenen

Kennen Sie das auch? Sie sagen zwar NEIN wollen aber auf keinen Fall zu hart sein, und „mildern“ Ihre Aussage mit zuckersüßer Stimme? Eventuell fügen Sie Ihrem NEIN nicht enden wollende Erklärungen hinzu. Vielleicht sagen Sie solange „JA“ bis Ihnen der Kragen platzt. Was macht es uns so schwer, gelassener und klarer mit JA und NEIN umzugehen? Und welche Ressourcen können wir mobilisieren, um aus der Zwickmühle auszusteigen?

Leitung

Sandra Comolli, Heilpädagogin

Zeit

Do. 02.06.22
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

vhs im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Theatersaal

Kosten

6,00 € (Abendkasse, mit Familiencard und vhs-Vortrags-Pass Eintritt frei)

Träger

vhs Freiburg (Kooperation im Rahmen von "elfa")

Info

Reservierung erforderlich unter (0761) 36 89 510, www.vhs-freiburg.de

zurück

 
powered by webEdition CMS