Mehr Solidarität als geglaubt

Gegen die Rede von der Entsolidarisierung der Gesellschaft

"Jeder denkt heute nur noch an sich, unsere Gesellschaft entsolidarisiert sich immer mehr" - so lautet ein vielfach gehörter Satz. Der Kurs geht dieser These auf den Grund und zeigt, wo tatsächlich Gefahren einer Entsolidarisierung liegen. Er zeigt aber vor allem, wie man diesen Gefahren gegensteuern kann und was tatsächlich an Solidarität täglich praktiziert wird und noch mehr werden kann.

Leitung:
Dr. Matthias Hugoth, Theologe und Pädagoge

Kurs-Nr: 206

dienstags
19:30 - 21:00 Uhr
ab 30.10.18
4 x

35,00

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4

(0761) 70 86 221


info@bildungszentrum-freiburg.de

Anmeldung erforderlich bis 29.10.18

zurück