"Winter, ade! Der Frühling wird kommen."

Gedichte und Musik zum Frühling

Bekannte und unbekannte Frühlingsgedichte von Goethe, Uhland, Hölty, Möricke, Hofmannsthal u.a. werden vorgetragen, ergänzt durch gemeinsames Singen bekannter Volkslieder zum Frühling. Zu hören sind auch Vertonungen der Frühlingsgedichte von Mozart, Schubert, Beethoven, Reichardt, Hugo Wolff, Distler und Mahler.

Leitung:
Gisela Wohlfarth, OStRn a.D.

Kurs-Nr: 211

Mi. 25.04.18, 19:00 - 21:00 Uhr

Eintritt frei, Spenden erbeten

"Gartenhäuschen" der Pfarrei St. Johann, Kirchstr. 6 (Eingang im Pfarrhof)

(0761) 7043790

zurück