Aus dem Rahmen gefallen?

Künstlerinnen und ihre Grenzerfahrungen

Im Laufe der Geschichte mussten Künstlerinnen immer wieder die Erfahrung machen, dass Ihnen enge Grenzen gesteckt wurden und sie als kunstschaffende Frauen drohten, aus dem Rahmen zu fallen. Während Künstlerinnen bis weit ins 19. Jahrhundert v.a. mit gesellschaftlichen Fesseln zu kämpfen hatten, haben zeitgenössische Künstlerinnen diese weitestgehend gesprengt: Künstlerinnen wie Marina Abramovic loten in Performances und Installationen ihre Grenzen selbst aus.   

Leitung:
Judith Neumann, M.A., Kunsthistorikerin

Kurs-Nr: 206

mittwochs
15:30 - 17:00 Uhr
ab 06.06.18
4 x

32,00

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4

(0761) 70 86 221

Anmeldung erforderlich bis 04.06.18

zurück