"Shit und Gummibärchen"

Was macht Suchtmittel für Jugendliche so attraktiv?

Die Referentin des Abends ist seit über zwei Jahrzehnten u.a. im Bereich der Suchtprävention tätig. Ihr Vortrag wendet sich an Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen und beschäftigt sich mit der Thematik der Sucht, ihrer Entstehung und der Wechselwirkung zwischen Sucht und Erziehung.

Leitung:
Jeanette Piram, Dipl. Psychologin, SUUSY GbR (Supervision, Suchtprävention und systemisches Arbeiten, Waldkirch)

Kurs-Nr: 315

Mo. 08.10.18
19:00 - 21:00 Uhr

kostenlos

Matthäusgemeinde, Sundgauallee 31, 79114 Freiburg

zurück

Besonderheiten

Veranstalter ist der "Treffpunkt Familienbildung", eine gemeinnützige Initiative des Predigtbezirks Matthäus in der Pfarrgemeinde West und seines Fördervereins.