Pubertät - Baustelle Männlichkeit

Wenn aus Jungen Männer werden - ein Vortrag für Eltern

Jungen ab 12 steht einiges bevor: körperliche Veränderungen, das Erwachen der Sexualität, Abnabelung von den Eltern. Gleichzeitig sollen sie eine tragfähige Identität als Mann entwickeln. Das ist schwer, wenn alte Rollenbilder nicht mehr gelten sollen, in der Realität aber erwartet werden: Mann sein heißt cool, leistungsorientiert und unabhängig sein. Harte Anforderungen in einer Zeit, in der Jungen vor allem eines sind: verunsichert. Sie erhalten Anregungen, wie Sie Ihren Sohn in dieser Phase unterstützen können.

Leitung:
Frank Heinicke, Dipl. Sozialarbeiter, Familientherapeut

Kurs-Nr: 315

Mo. 16.10.17
20:00 - 22:00 Uhr

6,00 (Abendkasse)

EHE + FAMILIE, Talstraße 29, 2. OG

(0761) 600 665 75

zurück

Besonderheiten

Im Rahmen von "elfa", mit FamilienCard freier Eintritt