Tee in der Moschee

Interreligiöser Dialog von Frauen für Frauen

„Tee in der Moschee“ ist eine offene Gesprächsrunde für Frauen aller Religionen, Weltanschauungen und Herkunft, die Interesse am Austausch und am gegenseitigen Kennenlernen haben. Als Angehörige verschiedener Religionen reden wir lieber miteinander als übereinander! Wir treffen uns einmal im Monat Sonntagnachmittags zu einem thematischen Impuls und anschließendem Gespräch bei Tee und Gebäck.

Leitung:
Gabriele Hartlieb, Pfarrerin

Kurs-Nr: 205

monatlich sonntags, ab 15:30 Uhr
16.09.18 Ist alles vorherbestimmt?
28.10.18 Geht`s weiter nach dem Tod?
02.12.18 Glaubst du an Engel?

Anmeldung erwünscht bis zum Donnerstag vor der Veranstaltung.

kostenlos, Spenden erbeten

Islamisches Zentrum Freiburg, Hugstetterstr. 36, Hauptgebetsraum

0761 202 35 27
Anmeldung an info@izfr.de oder gabriele.hartlieb@kbz.ekiba.de

Anmeldung erforderlich

zurück

Besonderheiten

Ein Projekt der Frauen des Islamischen Zentrums Freiburg in Kooperation mit Pfarrerin Gabriele Hartlieb