Meditation an der Grenze

Etwas Neues wagen, überrascht sein über neues eigenes Verhalten, den anderen Menschen als "Genie" oder "Teufel" zu sehen - all das kann man als Erfahrung der eigenen Grenze verstehen. Diese Grenze zu überwinden bereichert das eigene Leben. Wir meditieren und erforschen an dieser Grenze, um unser Selbst zu erweitern. Dazu helfen Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen, Rollenspiele und Gespräch.

Leitung:
Eva Weißmann, Psychotherapie, Prozessorientierte Psychologie, Feldenkraislehrerin

Kurs-Nr: 408

Sa. 17.03.18, 10:00 - 17:00 Uhr
So. 18.03.18, 09:30 - 15:30 Uhr

48,00

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4

(0761) 70 86 221

Anmeldung erforderlich bis 14.03.18

zurück