Atemkraft ist Lebenskraft

Atemarbeit auf Grundlage des "Gelassenen Atems"

Alle äußeren Vorgänge, die euns umgeben und alle Gefühle, die uns bewegen, beeinflussen unseren Atem. Fördern wir die Wahrnehmungsfähigkeit für unsere Atembewegung, so finden wir einen Weg, uns im Alltag bewusster wahrzunehmen und wir werden wach für das, was in uns geschieht. Mit einfachen Körper- und Bewegungsübungen wringen wir unseren Atem ins Fließen und nehmen ihn bewusst wahr. Dadurch können sich Verspannungen und Beschwerden lösen. So wird aus Atemkraft eine uns begleitende Lebenskraft.

Leitung:
Irmgard Haupt, Atempädagogin (AFA-Diplom)

Kurs-Nr: 410c

Sa. 17.03.18, 10:00 -17:15 Uhr

26,00

Heinrich-Hansjakob-Haus, Talstr. 29

(0761) 70 31 30

Anmeldung erforderlich bis 16.03.18

zurück