Haikus dichten

Wach sein für den Augenblick

Ein "Haiku" bringt eine Erfahrung, die einen berührt hat, in die strenge Form von 3 Zeilen und 5 -7- 5 Silben; "ohne sich einzumischen", damit das unergründliche Geschehnis des Lebens sich zeigen kann: "Wie herrlich, herrlich/Im Düster der Bäume selbst/Die Sonnenstrahlen" (Zenmeister Basho).Einführung in das Wesen des Haiku, in die Technik. Eigene Haikus können vorgestellt werden und wir verfassen ein eigenes Haiku.

Leitung:
Uli Schäfle Pfr. i. R., Kontemplationslehrer, Zen-Schüler

Kurs-Nr: 117

Do. 15.03.18
19:30 - 21:00 Uhr

6,00

Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2

(0761) 70 86 342


ohne Anmeldung

zurück