Freiburg in der Reformationszeit

Vortrag

Wie ist es vor 500 Jahren zur konfessionellen Spaltung im deutschen Südwesten gekommen? Wie wurden in Freiburg die Lehren Martin Luthers aufgenommen? Um solche Fragen geht es in dem Vortrag, der auch die langfristigen Auswirkungen der Reformation in der Region beleuchten wird. Die Informationen werden mit Zeugnissen aus dem Raum der Stadt Freiburg veranschaulicht.

Leitung:
Prof. Dr. Wolfgang Hug

Kurs-Nr: 108

Mi. 10.01.18
19:30 - 21:00 Uhr

6 € (Abendkasse, mit Vortragspass gebührenfrei, VHS Kurs-Nr. 109.404)

VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal

0761 / 36 89 5 10

zurück