Unser aktuelles Kurs-Programm

Lebensfragen stellen – Religion erkunden – spirituell leben

nach Datum sortiert
zurück | vor
  • am/ab 02.09.2018

    Das "Alte Testament" verstehen

    Mit einer Jüdin die Bibel lesen

    Juden nennen das Alte Testament Tenach. Es ist die hebräische Bibel. Sie ist Juden und Christen gemeinsam, wobei die Verständnisweisen manchmal … mehr

  • am/ab 10.09.2018

    Bibelkreis

    Lesen des Lukasevangeliums

    Wir lesen das Lukasevangelium. Wie kommt es, dass seit bald zweitausend Jahren Leben, Leiden, Tod und Auferstehung Jesu von Nazareth durch das … mehr

  • am/ab 10.09.2018

    Vortragsreihe und Exkursionen

    der Akademie der Älteren Generation

    mehr

  • am/ab 20.09.2018

    Meister Eckhart

    Leben aus dem Grund des Lebens

    In seinen Schriften vermittelt der „Philosoph des Christentums“ ein höchst ungewohntes, erfrischend neues Verständnis von Gott: „Gott ist ein … mehr

  • am/ab 25.09.2018

    Wir haben nicht alle denselben Gott

    Was die Religionen dennoch miteinander verbindet

    Manche sagen: Wir haben doch alle denselben Gott, warum gibt es eigentlich Spannungen zwischen den Religionen? Andere stellen fest: Wir haben nicht … mehr

  • am/ab 26.09.2018

    "menschen bei markus"

    Eine Veranstaltungsreihe, die sich inzwischen fest in der Evangelischen Markusgemeinde etabliert hat und jedes Mal mit viel Spannung erwartet wird. … mehr

  • am/ab 02.10.2018

    Stille finden - und daraus leben

    Ein Angebot zur regelmäßigen Meditation

    Wenn wir regelmäßig in die Stille gehen, klärt sich vieles auf. Wir werden achtsamer, hörfähiger, offener für Kontakte, auch liebevoller zu den … mehr

  • am/ab 04.10.2018

    der geerdete Himmel

    Gott neu denken, nein, wahrnehmen, seinen Klang aufnehmen

    Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise zu diesen Themen: Gott neu denken und über das Denken hinaus wahrnehmen - ist einfach. Die Seele … mehr

  • am/ab 08.10.2018

    Trinität - Teil der Lösung oder des Problems?

    Die Trinitätslehre im interreligiösen Dialog

    Die Trinitätslehre gehört bis heute zu den christlichen ökumenischen Grundlagen. Zugleich wird sie nicht von allen christlichen Kirchen vertreten. … mehr

  • am/ab 13.10.2018

    Gegenwärtig Beten

    Werkstatt-Tag mit zB Luthers Morgensegen

    Geistesgegenwärtig die Welt bedenken. Sich als Zeitgenosse auf ein Traditionsgebet einlassen.
    Die Reformation weiterbeten. Auch wenn Sie „Luthers … mehr

zurück | vor
  • Navi_Oeku
 

Themen:

Theologie, Bibel, Religionen im Dialog, Spiritualität