Die ehemaligen Münstersteinbrüche

Kultur, Geschichte und Geologie - Exkursion

Für den Bau des Freiburger Münsters wurden große Mengen Baumaterials, speziell vom Buntsandstein gebraucht. Dieser stammt aus verschiedenen Steinbrüchen, von denen einige auf dieser Exkursion aufgesucht werden. Vielen bekannt ist der Steinbruch am Lorettoberg, aber die meisten der alten Münstersteinbrüche liegen im Lkr. Emmendingen. Einige grundsätzliche Fakten zum Buntsandstein und seinen Vorkommen werden vermittelt und Materialunterschiede von Bruch zu Bruch aufgezeigt.
Autoexkursion mit kurzen Gehstrecken.

Leitung:
Dr. Bernd Maul, Geologe

Kurs-Nr: 221

Sa. 19.10.13, 13:00 - ca. 18:00 Uhr

19,00

Treffpunkt zur Bildung von Mitfahrgelegenheiten: 13:00 Uhr Alter Wiehre-Bhf. FR

(0761) 70 86 221

Anmeldung erforderlich

zurück